Hartmann & Partner Ausgezeichnet

  focus money 2019 300px handelsblatt 2019 300pxdatev digitale kanzlei 2019 300px

Auch im Jahr 2019 wurde Hartmann & Partner von FOCUS Money wieder zu den TOP-Steuerberatern Deutschlands ausgezeichnet. Darüber hinaus wurden wir erstmals auch durch das Handelsblatt als einer der Besten Steuerberater Deutschlands 2019 ausgewählt.

Wir freuen uns sehr, dass unser Anspruch an die Qualifikation und Kompetenz des Teams sowie unsere Qualitätsstandards durch diese Auszeichnungen bestätigt wurde. Durch unsere Schwerpunkte bei der Digitalisierung und der Internationalen Steuerberatung haben wir die zentralen Fragestellungen unserer Mandanten erkannt und unterstützen sie hierbei gerne. Da wir mit vielen unserer Mandanten bereits intensiv und effektiv digital zusammenarbeiten, wurde Hartmann & Partner von DATEV nun auch als einer der ersten Kanzleien das Label „Digitale Kanzlei“ erteilt.

Wir laden Sie zur spannenden und informativen Lektüre der Artikel „Meister der Bilanzen“ in der Ausgabe des Handelsblatts vom 11.04.2019 und pdf„Deutschlands Steuerprofis“ aus der FOCUS Money-Ausgabe 20/2019 ein.

  • Beatrix Stalinski

    Mitten in Europa wird Ihr Unternehmen zum Teilnehmer an einem spannenden Spiel ohne Grenzen. Ich unterstütze Sie bei Ihren grenzüberschreitenden Fragen und bei der Optimierung Ihrer steuerlichen Situation über Grenzen hinweg. Steuerberaterin
  • Thomas Lindner

    Verlässliche Zahlen sind die Grundlage jeder fundierten Entscheidung. Ich unterstütze Sie bei der Entwicklung Ihres Rechnungswesens zum modernen internen Dienstleister. Steuerberater
  • Beate Sundermann

    Kreativität und Gesetzestreue sind kein Widerspruch.Steuerberaterin
  • Christoph Thörner

    In der Verbindung von Beratungskompetenz und technischem Handwerk setze ich unternehmerische Strategien in Vorhaben und Projekte erfolgreich um. Unternehmensberater
  • Ralf Jägers

    Durch eine enge, engagierte und vertrauensvolle Zusammenarbeit mit Ihnen erreichen wir gemeinsam optimale Lösungen für Ihre Fragestellungen. Wirtschaftsprüfer

Kontakt

Rufen Sie uns an
fon: +49 2565 93090
fax: +49 2565 930940
Hauptsitz
Füchtenfeld 9
48599 Gronau
Zweigstelle
Wallstraße 16-20
48683 Ahaus
Die Hartmann Beratungsgruppe

Steuerberatung

Hartmann & Partner Steuerberatungsgesellschaft mbB
Unser Leistungsspektrum gibt Ihnen Freiräume, die Sie im Alltag brauchen. Wir unterstützen Sie in jeder Phase, im Tagesgeschäft, im Rahmen der Gründung, beim Ausbau Ihres Unternehmens oder in einer Krise. Wir kümmern uns um die Sicherung Ihres Vermögens oder helfen Ihnen bei der Nachfolgeplanung.
Lesen Sie mehr ...
Die Hartmann Beratungsgruppe

Wirtschaftsprüfung

Accertus Treuhand GmbH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft

Wir bieten unseren Mandanten Leistungen im Bereich der Wirtschaftsprüfung an. Unter Wirtschaftsprüfung versteht man die Prüfung der Finanzberichterstattung von Unternehmen nach den jeweils geltenden Rechnungslegungsstandards. Insbesondere im Rahmen der für mittelgroße und große Kapitalgesellschaften gesetzlich vorgeschriebenen Jahresabschlussprüfung.

Die Accertus Treuhand GmbH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft wurde im Jahr 2007 gegründet.

Lesen Sie mehr ...
Die Hartmann Beratungsgruppe

Unternehmensberatung

Hartmann Beratungsgesellschaft mbH Unternehmensberatung

Die Hartmann Beratungsgesellschaft mbH beinhaltet das Unternehmensberatungsgeschäft unserer Beratungsgruppe und zählt eine Vielzahl namhafter national und international tätiger Unternehmen zu ihren Mandanten.

Wir sind häufig Ansprechpartner in besonderen Bereichen, in denen wir eng mit unseren kooperierenden Steuerberatern, Wirtschaftsprüfern und Rechtsanwälten zusammenarbeiten, Konzepte erstellen, Ansätze und Ideen zusammenbringen und dabei die Arbeiten koordinieren und Ergebnisse präsentieren.

Lesen Sie mehr ...
Unternehmen Online

Unternehmen Online

Datev Unternehmen Online

Gemeinsame internetbasierte Plattform für den Beleg- und Datenaustausch im Bereich der Finanz- und Lohnbuchführung zwischen Steuerberater und Unternehmen.

Unternehmen online schafft Flexibilität in der Zusammenarbeit mit Ihrem Steuerberater.

Demo starten

Kooperationspartner für rechtliche Angelegenheiten

Kooperationspartner für rechtliche Angelegenheiten
Böcker, Maneke & Partner GbR

Rechtsanwälte und Notare

Notariat

Arbeitsrecht

Erbrecht

Verkehrsrecht

Nachrichten: Steuern

25 August 2019

Nachrichten Steuern
  • BdSt-Musterklage: Soli-Aus ab 2020!
    Mit Unterstützung des BdSt hat ein Ehepaar aus Bayern Klage gegen den Solidaritätszuschlag beim FG Nürnberg eingereicht. Anlass ist die feste Absicht der Bundesregierung, die Ergänzungsabgabe auch im Jahr 2020 von Bürgern und Betrieben weiter zu erheben - in diesem Sinne hatte das Bundeskabinett am 21.08.2019 den Soli-Teilabbau ab 2021 beschlossen.
  • BFH zur Abgeltungsteuer: Frist für Antrag auf Regelbesteuerung gilt auch bei nachträglich erkannter verdeckter Gewinnausschüttung
    Steuerpflichtige mit Kapitalerträgen aus einer unternehmerischen Beteiligung müssen den Antrag auf Regelbesteuerung anstelle der Abgeltungsteuer spätestens zusammen mit der Einkommensteuererklärung stellen, um so die anteilige Steuerfreistellung im Rahmen des sog. Teileinkünfteverfahrens zu erlangen. Dies hat der BFH entschieden (Az. VIII R 20/16).
  • BFH: Prüfingenieure üben eine freiberufliche Tätigkeit aus
    Prüfingenieure, die Hauptuntersuchungen und Sicherheitsprüfungen durchführen, erzielen Einkünfte aus selbständiger Arbeit. Voraussetzung ist allerdings, dass sie insoweit leitend und eigenverantwortlich tätig werden. Das hat der BFH entschieden (Az. VIII R 35/16).
  • BFH: Vermietung und Verpachtung - Umschuldung eines Fremdwährungsdarlehens
    Der BFH entschied zur Frage, ob die erhöhte Darlehensaufnahme in Euro wegen eines realisierten Kursverlustes durch ein Fremdwährungsdarlehen im Rahmen einer Umschuldung in Euro, der bei der Finanzierung von ursprünglich selbstgenutzten Wohnraum entstanden ist, später im Vermietungsfall in voller Höhe als Grundlage für die sofort abzugsfähigen Schuldzinsen zugrunde gelegt werden kann (Az. IX R 36/17).
  • BFH zur nachträglichen Entgelterhöhung im Kundenbindungssystem
    Der BFH nimmt u. a. Stellung zu der Frage, ob Leistungen, die der Anbieter eines Kundenbindungsprogramms gegen Entgelt im Rahmen einer "Partnervereinbarung" an Händler durch Belieferung der Teilnehmer, d. h. der Kunden der im (Internet-)Handel als Verkäufer tätigen Partner, mit Warenprämien oder Dienstleistungsprämien erbringt, ebenso wie die im Zusammenhang mit dem Kundenbindungsprogramm an die Partner ausgeführten Managementleistungen steuerbare Umsätze i. S. des § 1 Abs. 1 Nr. 1 Satz 1 UStG darstellen (Az. V R 64/17).

Wir sind Mitglied bei:

  •   Die DATEV eG ist das Softwarehaus und der IT-Dienstleister für Steuerberater, Wirtschaftsprüfer und Rechtsanwälte sowie deren zumeist mittelständische Mandanten. Das Unternehmen zählt zu den größten Informationsdienstleistern und Softwarehäusern in Europa. Read More
  •   Das Institut der Wirtschaftsprüfer in Deutschland e.V. (IDW), gegründet 1932, repräsentiert rd. 13.000 Wirtschaftsprüfer und Wirtschaftsprüfungsgesellschaften, damit etwa 83% aller deutschen Wirtschaftsprüfer. Read More
  •   Der gemeinnützige Münsteraner Gesprächskreis Rechnungslegung und Prüfung e. V. (MGK) wurde bereits 1984 gegründet und gehört mit circa 900 Mitgliedern zu den größten betriebswirtschaftlichen Vereinen in Deutschland. Read More
  • 1

Mitarbeiter