TOP Steuerberater Button 2018 Hartmann & Partner Ausgezeichnet


Hartmann & Partner ist im Jahr 2018 von FOCUS Money zu den TOP-Steuerberatern Deutschlands gekürt worden. Wir freuen uns sehr, dass unser Anspruch an die Qualifikation und Kompetenz des Teams, an fortschrittliche Technik und Digitalisierung sowie an höchste Qualitätsstandards durch diese Auszeichnung bestätigt wurde.
Dies ist für uns auch ein Ansporn, unsere Mandanten weiterhin mit „Beratung erster Klasse“ zu unterstützen.
Wir laden Sie zur spannenden und informativen Lektüre des gesamten Artikels aus der FOCUS Money-Ausgabe 17/2018 ein.

  • Beatrix Stalinski

    Mitten in Europa wird Ihr Unternehmen zum Teilnehmer an einem spannenden Spiel ohne Grenzen. Ich unterstütze Sie bei Ihren grenzüberschreitenden Fragen und bei der Optimierung Ihrer steuerlichen Situation über Grenzen hinweg. Steuerberaterin
  • Thomas Lindner

    Verlässliche Zahlen sind die Grundlage jeder fundierten Entscheidung. Ich unterstütze Sie bei der Entwicklung Ihres Rechnungswesens zum modernen internen Dienstleister. Steuerberater
  • Christoph Thörner

    In der Verbindung von Beratungskompetenz und technischem Handwerk setze ich unternehmerische Strategien in Vorhaben und Projekte erfolgreich um. Unternehmensberater
  • Beate Sundermann

    Kreativität und Gesetzestreue sind kein Widerspruch.Steuerberaterin
  • Ralf Jägers

    Durch eine enge, engagierte und vertrauensvolle Zusammenarbeit mit Ihnen erreichen wir gemeinsam optimale Lösungen für Ihre Fragestellungen. Wirtschaftsprüfer

Kontakt

Rufen Sie uns an
fon: +49 2565 93090
fax: +49 2565 930940
Hauptsitz
Füchtenfeld 9
48599 Gronau
Zweigstelle
Wallstraße 16-20
48683 Ahaus
Die Hartmann Beratungsgruppe

Steuerberatung

Hartmann & Partner Steuerberatungsgesellschaft mbB
Unser Leistungsspektrum gibt Ihnen Freiräume, die Sie im Alltag brauchen. Wir unterstützen Sie in jeder Phase, im Tagesgeschäft, im Rahmen der Gründung, beim Ausbau Ihres Unternehmens oder in einer Krise. Wir kümmern uns um die Sicherung Ihres Vermögens oder helfen Ihnen bei der Nachfolgeplanung.
Lesen Sie mehr ...
Die Hartmann Beratungsgruppe

Wirtschaftsprüfung

Accertus Treuhand GmbH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft

Wir bieten unseren Mandanten Leistungen im Bereich der Wirtschaftsprüfung an. Unter Wirtschaftsprüfung versteht man die Prüfung der Finanzberichterstattung von Unternehmen nach den jeweils geltenden Rechnungslegungsstandards. Insbesondere im Rahmen der für mittelgroße und große Kapitalgesellschaften gesetzlich vorgeschriebenen Jahresabschlussprüfung.

Die Accertus Treuhand GmbH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft wurde im Jahr 2007 gegründet.

Lesen Sie mehr ...
Die Hartmann Beratungsgruppe

Unternehmensberatung

Hartmann Beratungsgesellschaft mbH Unternehmensberatung

Die Hartmann Beratungsgesellschaft mbH beinhaltet das Unternehmensberatungsgeschäft unserer Beratungsgruppe und zählt eine Vielzahl namhafter national und international tätiger Unternehmen zu ihren Mandanten.

Wir sind häufig Ansprechpartner in besonderen Bereichen, in denen wir eng mit unseren kooperierenden Steuerberatern, Wirtschaftsprüfern und Rechtsanwälten zusammenarbeiten, Konzepte erstellen, Ansätze und Ideen zusammenbringen und dabei die Arbeiten koordinieren und Ergebnisse präsentieren.

Lesen Sie mehr ...
Unternehmen Online

Unternehmen Online

Datev Unternehmen Online

Gemeinsame internetbasierte Plattform für den Beleg- und Datenaustausch im Bereich der Finanz- und Lohnbuchführung zwischen Steuerberater und Unternehmen.

Unternehmen online schafft Flexibilität in der Zusammenarbeit mit Ihrem Steuerberater.

Demo starten

Kooperationspartner für rechtliche Angelegenheiten

Kooperationspartner für rechtliche Angelegenheiten
Böcker, Maneke & Partner GbR

Rechtsanwälte und Notare

Notariat

Arbeitsrecht

Erbrecht

Verkehrsrecht

Nachrichten: Steuern

23. März 2019

Nachrichten Steuern
  • Freigrenze für Zuwendungen an Vereinsmitglieder in Baden-Württemberg erhöht
    Das FinMin Baden-Württemberg teilt mit, dass die Freigrenze für Zuwendungen an Vereinsmitglieder in Baden-Württemberg rückwirkend zum 01.01.2019 von 40 auf 60 Euro erhöht wird.
  • BFH: Spendenabzug bei Schenkung unter Ehegatten mit Spendenauflage
    Ein Ehegatte kann eine Spende auch dann einkommensteuerlich abziehen, wenn ihm der Geldbetrag zunächst von dem anderen Ehegatten geschenkt wird. Voraussetzung ist hierfür, dass die Ehegatten zusammenveranlagt werden und dass aufgrund einer Auflage im Schenkungsvertrag die Verpflichtung besteht, den Geldbetrag an einen gemeinnützigen Verein weiterzuleiten. So der BFH (Az. X R 6/17).
  • BFH: Korrektur unzutreffender Rechtsanwendung beim Bauträger
    Der BFH nimmt u. a. Stellung zu der Frage, ob im Rahmen der Rückabwicklung des sog. Reverse-Charge-Verfahrens nach § 13b UStG aufseiten eines Werkunternehmers der begehrten Änderung des Umsatzsteuerbescheids die Vorschrift des § 17 UStG in unmittelbarer bzw. analoger Anwendung entgegengehalten werden kann (Az. XI R 21/17).
  • BFH: Insolvenzrechtliches Aufrechnungsverbot bei Erstattung der Grunderwerbsteuer nach § 16 Abs. 1 Nr. 2 GrEStG
    Der BFH nimmt Stellung zu der Frage, ob der Erstattungsanspruch auf Grunderwerbsteuer gemäß § 16 Abs. 1 Nr. 2 GrEStG insolvenzrechtlich bereits mit Abschluss des notariell beurkundeten Kaufvertrags (mithin vor dem Zeitpunkt der Insolvenzeröffnung) aufschiebend bedingt entsteht, wenn der Anspruch auf einem Ereignis beruht, das nach Eröffnung des Insolvenzverfahrens eingetreten ist (Az. VII R 23/17).
  • Wer zu spät kommt, den bestraft der (automatische) Verspätungszuschlag!
    Wer seine Steuererklärung nicht oder zu spät abgibt, kann mit einem Verspätungszuschlag belangt werden - das ist soweit nichts Neues. Mit dem Gesetz zur Modernisierung des Besteuerungsverfahrens wurde die bis dahin geltende Ermessensentscheidung durch die Einführung des automatischen Verspätungszuschlags gem. § 152 Abs. 2 AO stark eingeschränkt. Für Besteuerungszeitpunkte ab 2018 heißt das: In vielen Fällen kann die Finanzbehörde nicht mehr selbst entscheiden, ob ein Verspätungszuschlag festgesetzt wird. Vielmehr entsteht dieser ganz ohne Zutun. Der DStV gibt einen Überblick.

Wir sind Mitglied bei:

  •   Die DATEV eG ist das Softwarehaus und der IT-Dienstleister für Steuerberater, Wirtschaftsprüfer und Rechtsanwälte sowie deren zumeist mittelständische Mandanten. Das Unternehmen zählt zu den größten Informationsdienstleistern und Softwarehäusern in Europa. Read More
  •   Das Institut der Wirtschaftsprüfer in Deutschland e.V. (IDW), gegründet 1932, repräsentiert rd. 13.000 Wirtschaftsprüfer und Wirtschaftsprüfungsgesellschaften, damit etwa 83% aller deutschen Wirtschaftsprüfer. Read More
  •   Der gemeinnützige Münsteraner Gesprächskreis Rechnungslegung und Prüfung e. V. (MGK) wurde bereits 1984 gegründet und gehört mit circa 900 Mitgliedern zu den größten betriebswirtschaftlichen Vereinen in Deutschland. Read More
  • 1

Mitarbeiter

Unser Team unterstützt Sie umfassend und bietet Ihnen zu allen Fragen einen kompetenten Ansprechpartner.